Wer sind wir?

Réseau Psy-Psychesch Hëllef Dobaussen a.s.b.l. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dem Modell der sozialen Psychiatrie verpflichtet fühlt und der auf die Betreuung von Menschen mit psychischen Leiden abzielt.

Die Leistungen von Réseau Psy-Psychesch Hëllef Dobaussen umfassen u.a. offene Begegnung, Zuhören, Hilfe, Unterstützung und Betreuung, die Ihrer besonderen Situation angepasst sind, wobei stets Ihre persönlichen Werte und Entscheidungen beachtet werden.

Wenn Sie oder Ihr Umfeld psychisch leiden, wenn Sie Schwierigkeiten bei der Bewältigung Ihres Alltags, mit sozialen bzw. beruflichen Beziehungen haben, wenn es schwierig ist, Ihre Erkrankung zu verstehen oder über sie zu reden, wenn Sie alleine sind oder wenn Sie Hilfe nach einem Krankenhausaufenthalt benötigen,

können wir Ihnen maßgeschneiderte Hilfe und Unterstützung bieten.

Unser multidisziplinäres Team besteht aus Psychiatern, Psychologen, Sozialarbeitern, Sozialpädagogen, Krankenpflegern sowie Fachpflegern für Psychiatrie, Ergotherapeuten, Erziehern und Sekretärinnen.

Ihrer persönlichen Situation entsprechend suchen wir mit Ihnen zusammen nach einer Möglichkeit, konstruktive Lösungen zu finden, Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen weiter zu entwickeln, Ihre Eigenständigkeit zu fördern, eine psychische Erkrankung besser zu verstehen und besser damit zu leben, Rückfälle und Krankenhausaufenthalte zu vermeiden, Ihre Einsamkeit zu reduzieren…

Kurz: Ihre Lebensqualität zu steigern.

Siehe Entstehungsgeschichte Versteckte Entstehungsgeschichte
Januar 1987
01

1.Jahreshauptversamm-lung des Vereins “Psychesch Hëllef Dobaussen” in Anwesenheit des Gesundheitsministers. Konvention wird unterschrieben zwecks Gründung eines Beratungszentrums und einer Tagesstätte im Süden des Landes mit einem multidisziplinären Team von 5 Mitarbeitern. 

November 1987
02

Offizielle Eröffnung des Beratungszentrums « Oppen Dir » in Esch-sur-Alzette.

Januar 1988
03

Eröffnung der Tagesstätte « Villa Reebou » in Dudelange.

1990
04

Gründung des Vereins « Réseau Psy – Oppen psychosozial Betreiung », einer neuen Vereinigung im Einverständnis des 
Gesundheitsministeriums. 
Dieser ist im Osten des Landes in Grevenmacher und in Echternach tätig.

Februar 1993
05

Gründung von « Réseau Psy- Psychesch Hëllef Dobaussen » durch die Fusion der beiden Vereine.

November 1995
06

Umzug der Tagesstätte « Villa Reebou » von Dudelange nach Esch-sur-Alzette mit  offizieller Einweihung.

2000
07

Beginn des « Logement Supervisé » (Betreutes Wohnen)  mit 3 Studios.

2002
08

Eröffnung der Begegnungsstätte « KasparHaus  » in Esch-sur-Alzette.

2008
09

Offizielle Freigabe und Ausdehnung  des « Service Logement Supervisé » nach Unterzeichnung einer Konvention mit der « Union des Caisses de Maladie ».

Umzug des « Centre Oppen Dir » und des « Service Logement Supervisé » in ein geräumigeres Haus  in Esch-sur-Alzette, welches dem wachsenden Team gerecht wird.

2015
10

Umzug der Zweigstelle in Grevenmacher in ein neues Haus, wodurch die Eröffnung der Begegnungsstätte « Villa Dillendapp » sowie die Weiterentwicklung des « logements supervisés » ermöglicht werden.

2016
11

Gründung des « Service Parentalité - Centre KanEl ».
Die Einrichtung hat zum Ziel, psychisch kranke Eltern und ihre Kinder zu begleiten.

2017
12

Erstbezug des  « Centre Kanel » in ein Haus in Esch-sur-Alzette.

Aktuelles / News

ATP a.s.b.l - Sensibilisierungskampagne „Arbeit und psychische Krankheit“ : 1 auf 4

Die ATP a.s.b.l in Kehlen startet eine Sensibilisierungskampagne zum Thema „Arbeit und psychische Krankheit“ : 1 auf 4.

Eine von vier Personen leidet an einer psychischen Erkrankung während ihres Lebens. Psychische Erkrankungen sind immer weiter verbreitet. Die daraus entstandenen Folgen haben Einfluss auf das berufliche und soziale Leben, weil sie zu Ausgrenzung führen.

Ziel der Kampagne ist es, den betroffenen Menschen den Zugang zum Arbeitsleben zu erleichtern und sicherzustellen, dass diese Rückkehr zum Arbeitsleben im Einklang mit den anderen unternommenen Maßnahmen steht.

Wenn Sie näheres erfahren möchten finden Sie weitere Informationen auf der beigefügten Website.

http://www.1sur4.lu

Kontakt

Für jegliche Anfragen stehen wir Ihnen ohne Termin zur Verfügung:

CENTRE OPPEN DIR

8, rue Pierre Claude
L-4063 Esch-sur-Alzette

Öffnungszeiten:

Montag: 9h - 16h
Mittwoch: 12h - 17h
Dienstag, Donnerstag und Freitag: 9h - 17h

Oder schreiben Sie uns und wir melden uns bei Ihnen zurück:
Ihre Verfügbarkeiten um zurückkontaktiert zu werden (oder sich zur Centre Oppen Dir zu begeben):
* fakultativ